Fahrt ins Blaue unserer Akteure


cimg4765-1-2

Theaterspatza auf Bildungsreise

Fahrt ins Blaue wird zum  Erfolg

Die letztjährigen Akteure unseres Stücks „Älles Bio“ haben nochmal gemeinsam in der alten Besetzung einen Ausflug gemacht. Die „Blaue Fahrt“ bei der außer der Busfahrer und der Organisator Andre Werner niemand wusste wo es hin geht, war ein voller Erfolg. Nachdem wir im Bus unser neues Theaterstück für 2017 kennenlernen durften und unsere neuen Charakter inspizierten, fand auf der Fahrt die erste Leseprobe statt und das Theaterstück wurde von allen Akteuren als „für uns passend und lustig“ befunden. Als der Bus dann in München in den Bavaria Filmstudios anhielt, war uns klar dass dies unser erstes Ziel des Ausflugs ist. Um zu sehen wie die richtigen Profis mit dem Thema Theater/Film und Kulissen umgehen, bekamen wir eine sehr ausführliche Führung, wo wir auch in diversen Filmausschnitten, Wettervorhersagen und special effects mitwirken konnten. Hierbei mussten wir feststellen, dass die Salzstetter Theaterspatza den Profis in vielen Dingen nicht viel nachstehen. Die Fahrt ging weiter und wir landeten im idyllischen Garmisch- Partenkirchen. Dort bezogen wir dann auch unsere Unterkunft und ließen den Abend in dem schönen Städtchen bei zünftigem Essen ausklingen. Nach gutem Frühstück und den ersten Schneeflocken machten wir uns auf zur Olympiaskisprungschanze, die man von dem weltbekannten Neujahrsspringen kennt. Nach einer Führung dort und der Überwindung von 1100 Treppenstufen stärkte man sich nochmal im Stadionrestaurant und trat bei wildem Schneegestöber dann auch die Heimreise an. Alles in allem ein sehr schöner Ausflug, der bestimmt in dieser Form immer wieder stattfinden wird.  und Kulissen umgehen. Nach einer sehr ausführlichen Führung, in der in diversen Filmchen und anderen TV-Dingen mitgewirkt werden konnte, ging die Fahrt weiter nach Garmisch-Partenkirchen, wo sich unser Hotel befand. Dort ließ man auch den Abend gemütlich ausklingen. Am zweiten Tag fuhren wir dann zur Olympiaskisprungschanze. Dort bekamen wir ebenfalls eine Führung. Alles in Allem eine sehr interessante und lustige Ausfahrt, welche mit Sicherheit in Zukunft wieder stattfinden wird.