Der Bürgermeister und seine Glocken


Flyer A6_Seite_1

Der Bürgermeister und seine Glocken

in 3 Akten

Karten gibt es bei der Kreissparkasse Salzstetten und natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit

Karten ganz einfach über unsere Homepage www.salzstetter-theaterspatza.de  zu reservieren!

Aufführungen:

Premiere:         Samstag, 05.04.2014 – Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr

2. Aufführung: Samstag 12.04.2014 – Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr

3. Aufführung: Sonntag 13.04.2014 – Einlass 15:00 Uhr / Beginn 16:00 Uhr (mit Kaffee und Kuchen)

 

Zum Stück:

Wie verbietet man dem Mesmer, die Kirchenglocken zu läuten? Das ist nur eines von vielen Problemen, mit denen sich Paul Hämmerle, Bürgermeister von Salzstetten, heute herumärgern muss. Denn die arroganten pseudoadeligen Schwestern VON LICHTENSTEIN haben ständig etwas zu meckern. Und Pauls Ehefrau Sylvia ist überhaupt nicht begeistert davon, dass Paul ihren Hochzeitstag vergessen hat. Leider ist ihm da der Amtsdiener Bruno wahrlich keine Hilfe. Auch die Sekretärin Hildegard und ein verschwundenes Foto machen die Situation nicht besser. Die heiratswillige Rosalinde und der herzensbrechende Professor Euler ahnen davon natürlich nichts. Die mitteilsame Anni vom Laden um die Ecke sorgt währenddessen dafür, dass ganz Salzstetten über die Ereignisse bestens informiert ist.

>>zur Bildergallerie<<

Mitwirkende

Oliver Dettling als Paul Hämmerle, Bürgermeister von Salzstetten
Claudia Ganszki als Sylvia Hämmerle, Kirchengemeinderatsvorsitzende undEhefrau des Bürgermeisters
Uwe Kotschner als Bruno Schwarz,  Amtsdiener
Annette Schulz als Hildegard Schnell, Sekretärin des Bürgermeisters
Brigitte Raab als Anni Finkbeiner, Tante-Emma-Laden-Bewacherin
Marga Kempeneers als  Marlene  Von Lichtenstein, „reigeschmeckte“ Dame von der Stadt
Jutta Reitz als Mathilda Marie Von Lichtenstein , ihre Schwester
Gabi Kreidler als Rosalinde, heiratswilliges Fräulein
Matthias Schulz als Professor Euler, liebestoller Professor und Stammgast  im Hause Hämmerle
Regie: André Werner
Regieassistenten und Souffleusen: Evelyn Reitz und Thomas Fischer
Maske: Lore Spohn
Kulissen:  Oliver Dettling und Team
Deko: Elke Dettling und Susi Luger
Technik: Walter Eschenfelder