Die Nacht der Nächte oder leih dir einen Mann


Die Nacht der Nächte oder leih dir einen Mann

Lioba Michel und Anna Seidenspinner führen ein erfolgreiches Familienunternehmen – die Agentur – Leih dir einen Mann.  Nach dem Motto:“ Ob jung, ob alt, wir sind zur Stelle, wir haben den Mann für alle Fälle.“, vermieten sie neben Dieter Hummel, ihrem Starmodell im Johannes Heesters Outfit, vor allem ihre nicht mehr so taufrischen Ehemänner Egon und Alois. Seit die 3 Herren vor über 20 Jahren bei einem Auftrag in Hamburg schwer über die Stränge geschlagen haben, achten Lioba und Anna jedoch peinlich genau darauf, dass bei Leiheinsätzen ihrer Ehemänner keinerlei Gefahr von Frauenseite droht. Egon und Alois werden streng kontrolliert und überwacht, was den Beiden überhaupt nicht gefällt. Zu all den Problemen, die der stressige Geschäftstrieb der Agentur mit sich bringt,, kommen die Querelen um die Hochzeit von Liobas Sohn Florian mit Marita, der Adoptivtochter von Gretel Fischer, einer dorfbekannten Wahrsagerin. Nur allzu gerne möchte Lioba wissen, wer der leibliche Vater von Marita ist. Gretel liest in ihren Karten, demzufolge der leibliche Vater 12 ‚Stunden nach der Hochzeit tot umfallen soll. Während die Frauen das für eine gerechte Strafe halten bricht vor allem bei Detlef Hummel Panik aus und die Nerven liegen blank. Könnte Marita doch das Ergebnis jener Nacht in Hamburg sein. Die Hochzeitsnacht bricht an … und der Countdown läuft…

Ein schwäbisches Lustspiel in 3 Akten von Regina Rösch, bearbeitet von Iris Holz (Fischer)

 

>>zur Bildergallerie<<

Mitwirkende

Iris Holz (Fischer)                   als       Lioba Michel, hat immer das Sagen

Oliver Dettling                        als       Egon Michel, hat nie was zu  Sagen

Matthias Schulz                     als       Florian Michel, ist das scharfe Regiment der Mutter  gewohnt

Marga Kübler                         als       Anni Seidenspinner, führt das Regiment wie Líoba

Wolfgang Franz                     als       Alois Seidenspinner, hat das gleiche Schicksal wie Egon

Roland Klaiss                         als       Dieter Hummel, ist das beste Pferd im Stall der Agentur

Brigitte Raab                          als       Gretel Fischer, Nachbarin, Möchtegernwahrsagerin

Gabi Kreidler                          als       Marita Fischer, Adoptivtochter von Gretel

Hans-Peter Holz                     als       Detlef Renner, Montagearbeiter aus Mönchengladbach

 

Regie:             Iris Holz (Fischer)

Souffleuse:     alle

Maske :           Lore Spohn

Kulissen:         Oliver Dettling und Team

Deko:              Elke Dettling und Susi Luger

Technik:          Hans-Jürgen Kiefer

 

Aufführungstermine:

19.11.2005, 26.11.2005, 26.12.2005