Nix wie Kuddelmuddel


Nix wie Kuddelmuddel

Um was geht`s ?

In der Theatergruppe herrscht Premierenstimmung. Alle Schauspieler sind mehr oder weniger aufgeregt. Vor der Premiere wird natürlich eine Generalprobe durchgeführt.

Wie bei den meisten Generalproben funktioniert fast gar nichts und es läuft so gut wie alles schief. Die Requisiten sind nicht mehr an ihrem Platz, die Technik funktioniert nicht. Und einer der Akteure kommen nicht nur eine Menge Schnapsfläschchen zu tage, sondern auch jede Menge unüberbrückbare Textlücken. Kurz die Generalprobe ist zum Heulen… oder vielleicht doch zum Lachen??!!

Nun gut, zweiter Akt  Die Premiere Da sollte dann doch alles klappen, Aber na ja… man sollte nicht meinen, dass man das Stück nach dem ersten Akt schon kennt..

Ein kurzweiliges Lustspiel in 2 Akten von Jürgen Hörner

Der erste große Erfolg unseres noch jungen Theatervereins

 

Mitwirkende

Iris Holz (Fischer)                               als       Sybille / Kassandra

Oliver Dettling                                    als       Regisseur Heiner /Herr Scheuerle

Marga Kübler                                     als       Gudrun / Frau Scheuerle

Rudi Luger                                          als       Fred / Herr Buchfink

Regina Kreidler                                  als       Ute / Souffleuse

Sabine Schuh                                      als       Hilda / Frau Buchfink

Andreas Welle                                    als       Bühnentechniker Erich

 

Regie:             Iris Holz (Fischer)

Souffleuse:     alle

Maske :           Irene Wehle

Kulissen:         Oliver Dettling und Team

Technik:          Armin Fischer und Stefan Welle

Aufführungstermine:

08.11.1997, 29.11.1997, 26..12.1997 (Hallwangen) 03.01.1998, 10.01.1998, 12.03.1998 (Fischingen), 11.04.1998 (Ebhausen)

(erstmals eigeständig als Salzstetter Theaterspatza)